NEWS NEWS ANFAHRT ANFAHRT KONTAKT KONTAKT HOME HOME MODE MODE KUNST KUNST
atelier D Leitung: Suncana Dulic, Rohrteichstraße 30a, 33602 Bielefeld Tel: 0521-58495420
Verfallsdatum abgelaufen   Netzkunst gibt es auch analog. Ein Dachbodenfund veralteter Foto- papiere in diversen Fabrikaten ermöglichte das ungewöhnliche Pro- jekt „Obsolete & Discontinued“ . Der Londoner Künstler Mike Crawford übernahm das  Versenden der Papiere an ausgewählte Fotograf*innen, in diesem Prozess wanderten die teils vor vierzig Jahren abgelaufenen Päckchen um die Welt. Die offene Handlungsanleitung gab außer der Adresslist und dem Wunsch nach Verwendung keine Parameter vor. Entstanden ist eine Sammlung, deren Inhalt sich weniger im ausge- stellten Werk, als im Gedanken der fotografischen Korrespondenz fassen lässt. Kollektive künstlerische Prozesse werden mit Hilfe des obsoleten, an sich wertlosen Materials erforscht und sind gerade in einer Zeit, in der das Soziale und der Umgang mit Ressourcen viel diskutiert wird, hochaktuell.  
Die entstandenen Fotografien lassen sich nicht leicht in Kategorien ordnen. Sie sind konzeptionell, abstrakt, romantisch oder einfach das, was vor der Linse war. Der Prozess des Verstreuens und Ein- sammelns bring eine eigene Ordnung hervor. In diesem Treibgut der Fotoexperimente wird einem nicht langweilig, es finden sich Chemie- gramme, Ultraschall,  Großformat oder Lochkamera. Kurz, man weiß nie was kommt. Die internationale Reise des Projekts ging weiter nach Bielefeld. Auf Initiative von Suncana Dulic und Katharina Bosse sind sie nun zweigeteilt im atelier D und im Kunstraum Elsa (Elsa-Brandströmstr.13, 33602 Bielefeld). Die Ausstellung ist an beiden Orten bis zum 20. November zu sehen. Der Ausstellungskatalog ist in beiden Galerien für 35 Euro erhältlich.
OBSOLETE & DISCONTINUED Verfallsdatum abgelaufen
Gemeinschaftsausstellung des internationalen Kollektivprojekts mit abgelaufenem Fotopapier im Kunstraum Elsa und im atelier D   8. Oktober - 20. Novenber hier im atelier D und im Kunstraum Elsa (Elsa-Brändströmstr. 13, 33602 Bielefeld)
(Fotos: Mike Crawford)
(Fotos: Myka Baum)
Obsolete and Discontinued explores the diversity of analogue photography through a collection of discarded photographic materials. In March 2015 I was given a quantity of outdated photographic paper and film; numerous boxes and packets, the majority of which had ceased production years ago. Most were 20 to 30 years old, indeed some far older. For optimum results, photographic paper does have a limited shelf life. Given that this paper had been stored for so long, it was a welcome surprise that after testing, some encouraging results were produced. Papers that seemed unusable and degraded with conventional photographic processes responded well to more specialist and alternative techniques. I then wondered what others could do with this material. I appealed to a wider community of photographers and artists to accept the challenge to produce new work using the paper or film. It was distributed to over 60 participants, purposely with an open brief, so each photographer could decide how to use their selected material. Over a period of months, prints were returned using a wide variety of processes including silver gelatin, lith printing, wet collodion, paper negative and several hybrid analogue/digital techniques. Obsolete and Discontinued was launched in 2016, at the Revela-T festival of photography in Vilassar de Dalt, Spain. It has subsequently been exhibited in Cologne in 2016, London in 2018, Naples in 2019 and Verona 2020. The project celebrates the unique qualities and potential of analogue photography. All the materials came from the darkroom of artist and teacher, the late Bret Sampson, donated by his nephew David Yates. It is sincerely hoped he would have approved of the new work created and the inspiration provided by the paper he left behind.                                                                                                                      Mike Crawford
(Foto: Brian Griffin)